betriebliche Prävention

Die Prävention riskanten Suchtmittelkonsums sowie problematischer Nutzung digitaler Medien und der damit verbundenen schädigenden Auswirkungen auf den Einzelnen und das Unternehmen ist konkreter Arbeitsschutz sowie Personalfürsorge, -verantwortung und -entwicklung. Auch angesichts des Anstiegs von Burn-out und Depression, häufig verbunden mit einem problematischen Suchtmittelkonsum, ist die betriebliche Suchtprävention eine zukunftsorientierte Investition in die Gesundheit und damit in die Arbeitsfähigkeit und -qualität der Beschäftigten.

Sabine Fingberg
Sabine Fingberg Sozialpädagogin - Teamleitung
 07231 – 92277-50
Marina Hertling
Marina Hertling Sozialpädagogin
 07231 – 92277-50

Prev@WORK ist ein erprobtes und ganzheitlich orientiertes betriebliches Suchtpräventionsprogramm. Das Konzept wurde von der Fachstelle für Suchtprävention Berlin gGmbH im Rahmen eines Bundesmodellprojektes entwickelt, erfolgreich evaluiert und auf Übertragbarkeit geprüft. Prev@WORK beinhaltet Maßnahmen auf drei Ebenen:

[Quelle: Fachstelle für Suchtprävention Berlin]

Prev@WORK bewirkt, dass Auszubildende ihre eigene Haltung hinsichtlich des Konsums von Suchtmitteln sowie in Bezug auf süchtige Verhaltensweisen reflektieren und positiv weiterentwickeln. Des Weiteren sollen sie eine Risikokompetenz im Umgang mit Suchtmitteln erlangen.

Folgende Inhalte werden während des Seminares vermittelt:

 

Weitere Informationen finden zu Sie unter:

https://prevatwork.de/

 

Ein verantwortungsvoller Umgang mit Suchtmitteln sowie „Punktnüchternheit“ am Arbeitsplatz tragen zur Reduktion schädlicher Folgen bei. Betriebe profitieren durch dieses Suchtpräventionsprogramm mittel- und langfristig durch die Verringerung von Arbeitsausfällen und Fehlerquoten aufgrund von Suchtmittelkonsum.

Wir bieten Prev@WORK light an. Dabei wird das Programm an einem Tag in Ihren Betrieb durchgeführt.

 

Prävention und Frühintervention

 

Bleichstraße 97 | 75173 Pforzheim

Fon 07231 – 92277-50 | Fax 07231 – 92277-55

praevention@planb-pf.de

 

Termine und Kosten können unter der oben angegebenen E-Mailadresse abgestimmt werden.

 

Träger: Plan B gGmbH

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen