Angebote für Eltern

Alle Elternabende bestehen sowohl aus einem Vortragsteil als auch einem interaktiven Teil, bei dem die Möglichkeit gegeben wird, Fragen zu stellen.

Die Angaben zu den Klassenstufen dienen zur Orientierung, sind jedoch nicht verbindlich, daher ist ein Vorgespräch empfehlenswert.

Die Elternabende sind kostenfrei.

 

 

ueber_uns1

Sabine Fingberg
Sabine Fingberg Sozialpädagogin - Teamleitung
 07231 – 92277-50
Marina Hertling
Marina Hertling Sozialpädagogin i.A.
 07231 – 92277-50
Sabrina Schuster
Sabrina Schuster Sozialpädagogin
 07231 – 92277-50

Unsere Angebote:

 

Pubertät – aus Kindern werden Leute

Was verändert sich in dieser Entwicklungsphase, welche Auswirkungen hat dies auf Risikoverhalten, welche Rolle spielen dabei PC, Alkohol und andere Substanzen? Was können Eltern vorbeugend tun?

ab Klasse 6

 

 

Computerspiel, WhatsApp und sonstige Beschäftigung mit elektronischen Medien

Was tun, wenn Jugendliche nicht oder nur schwer davon loskommen? Und wie umgehen mit Konflikten im Netz?

ab Klasse 7

 

 

„Wenn die Kinder flügge werden……“

Ihre Kinder werden selbständiger, möchten Party machen, sich draußen mit Freunden treffen und vieles mehr. Gar nicht so einfach, wann spricht man als Eltern das Thema Alkohol und seine Risiken an und wenn, dann wie? Gibt es möglicherweise noch andere Substanzen, mit welchen die Kinder in Kontakt kommen könnten?

Beim Elternabend erhalten Sie Informationen zu Entwicklungsaufgaben im Jugendalter, Konsumverhalten, Substanzinformationen, Hilfsangeboten.

ab Klasse 8

 

Cannabis – (k) ein Thema

In der Öffentlichkeit, in Schulen, im Freundeskreis oder zu Hause – immer wieder gibt es Gespräche oder Diskussionen über Cannabis. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, dann kommen Sie zum Elternabend. Sie erhalten sowohl fachlich fundierte, aktuelle Informationen über die Substanz und ihre Auswirkungen als auch über Erfahrungen aus Sicht der Jugend- und Suchtberatungsstelle sowie Hilfs- und Unterstützungsmöglichkeiten.

ab Klasse 8

 

Prävention und Frühintervention

 

Bleichstraße 97 | 75173 Pforzheim

Fon 07231 – 92277-50 | Fax 07231 – 92277-55

praevention@planb-pf.de

 

Termine können unter der oben angegebenen E-Mailadresse abgestimmt werden.

 

Träger: Plan B gGmbH