neue Kollegin in der Jugend- und Suchtberatungsstelle

ich bin Lilith Jost. Seit 15. September arbeite ich in der Beratungsstelle. Ich habe ein Stellenkontingent von 35 Stunden pro Woche, wovon ich 12 Stunden in der Schwerpunktpraxis Dr. Scheld und 23 Stunden in der Jugend- und Suchtberatung der Plan B gGmbH arbeiten werde.

Ich habe 2014 mein Studium der Sozialen Arbeit im Gesundheitswesen an der Dualen Hochschule in Stuttgart begonnen. Meine Praxisstelle war während der darauffolgenden drei Jahre die Jugend- und Drogenberatungsstelle Karlsruhe, in welcher ich die Arbeit in der Suchthilfe bereits nach kurzer Zeit schätzen und lieben gelernt habe. Meine neuen Kolleginnen und Kollegen in der Beratungsstelle haben mich herzlich willkommen geheißen und Ich freue mich nun auf die kommenden Herausforderungen und auf eine gute Zusammenarbeit.

neue Mitarbeiterin im ÜWo

Hallo zusammen. Ich bin Susanne Leonhard.

Seit dem 1.Juli 2017 arbeite ich im Projekt Übergangswohnen.

Plan B habe ich bereits vor ein paar Jahren als Semesterpraktikantin kennen und schätzen gelernt. Daher freut es mich sehr, dass ich nun zurückkommen und mich in einem so spannenden Arbeitsbereich einbringen darf.

Internationaler Gedenktag für verstorbene Drogenabhängige am 21. Juli

Mitarbeiter/innen des Kontaktladen Loft führen zusammen mit der Aidshilfe in der Fußgängerzone am 21.7.  ab 12.00 Uhr eine Aktion zur Erinnerung an die verstorbenen Drogenabhängigen durch. Gleichzeitig werden politische Forderungen zu einer besseren Versorgung von Abhängigen gestellt. Am Infostand am Marktplatz gibt es die Möglichkeit sich über die aktuelle Situation zu informieren. Außerdem wird ein Weg aus Fliesen in der Fußgängerzone Richtung Marktplatz gelegt. Die Fliesen können im Gedenken beschriftet und mit Luftballons versehen werden.

25 Jahr Kontaktladen Loft

25 Jahre sind ins Land gezogen seit der Kontaktladen Loft zum ersten Mal seine Türen für die „User und Looser“ aus Pforzheim und Umgebung öffnete. Am Freitag, 14. Juli findet von 10 bis 14 Uhr ein Tag der offenen Tür statt. Bei Essen und Kuchen kann ein Einblick in die Arbeit des Kontaktladens und die Räumlichkeiten gewonnen werden.

Der Jahresbericht 2016 ist erschienen

Der Jahresbericht 2016 steht hier zum Herunterladen zur Verfügung.

neue Kollegin in der Beratungsstelle

Hallo ich bin Lisa Mähringer,

seit April arbeite ich in der Beratungsstelle mit 50%.

Durch ein Praktikum und einer anschließenden Stelle als Honorarkraft bin ich schon länger mit Plan B verbunden. Daher hätte ich mir keine bessere Stelle nach bzw. während meines Studiums vorstellen können. Ich wurde sehr liebevoll von meinen Kolleginnen und Kollegen aufgenommen und freue mich nun über die neuen Herausforderungen.

neuer Kollege in der Jugend und Suchtberatungsstelle

seit Beginn des Jahres arbeitet ein neuer Kollge bei uns. Hier seine kurze Vorstellung:

Ich bin der Neue – Markus Rapp.

Seit 02.01.17 bin ich in den Bereichen Beratung und der ambulanten Reha in der Beratungsstelle Schießhausstraße 6 tätig.

Die herzliche Aufnahme und die fachlich gute Einarbeitung sind für mich beste Voraussetzungen für die Arbeit hier.

21. Juli 2016 – internationaler Gedenktag für verstorbene Drogenabhängige/Drogenkonsumenten*innen

Auch dieses Jahr möchten wir am internationalen Gedenktag der verstorbenen Drogenabhängigen innehalten und an die Drogentoten sowie ihre Angehörigen denken.  Wir machen am Donnerstag, den 21.07.2016, ab 12 Uhr in der Fußgängerzone eine Straßenaktion (Weg aus beschrifteten Kacheln mit Luftballons) und einen Infostand am Marktplatz zusammen mit der AIDS-Hilfe Pforzheim.

Zudem bieten wir am 20.7. ab 14 Uhr im Raum der Prävention und Frühintervention einen Raum der Stille, wo jeder für sich an die Verstorbenen denken kann.

Tag der offenen Tür am 15.07.2016 10:00 – 14:00 Uhr in der Jugend-und Drogenberatungsstelle der Plan B gGmbH.

Die Fachbereiche der Plan B gGmbH präsentieren sich in den Räumen der Jugend- & Suchtberatungsstelle.

Bei einem Stück Kuchen oder einer frisch gegrillten Bratwurst (auch vegetarisch) haben Sie die Möglichkeit zur Information und zum fachlichen Austausch mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Wir freuen uns auf ihren Besuch!

Jahresbericht 2015 zum Download

Der Jahresbericht 2015 ist online und kann heruntergeladen werden! Wie immer im Download-Bereich zu finden! Oder hier klicken