Selbsthilfegruppe für Eltern von drogengefährdeten und drogenabhängigen Söhnen und Töchtern

Befürchten Sie bei Ihrer Tochter oder bei Ihrem Sohn eine Gefährdung durch Drogen oder andere Suchtmittel?
Sind Sie bereits mit dem Problem Sucht und Abhängigkeit konfrontiert?
Das kann in jeder Familie vorkommen.

Wir sind eine Selbsthilfegruppe von Eltern und wissen aus eigener Erfahrung, was das für Sie bedeutet. Ängste, Verzweiflung und scheinbare Ausweglosigkeit haben wir selbst erlebt. Wir wissen aber auch, dass keine Situation hoffnungslos ist. Es ist möglich etwas zu verändern, wenn wir selbst aktiv werden. Wir möchten unsere eigenen positiven Erfahrungen an Sie weitergeben.

Kontaktaufnahme

 

Nehmen Sie Kontakt mit der Beratungsstelle auf oder senden eine Mail an elternkreis@planb-pf.de

Wenn Sie zum ersten Mal zu unserem offenen Gruppengespräch kommen möchten, nehmen Sie bitte vorher Kontakt mit uns auf. In unserem Elternkreis behandeln wir alle Informationen vertraulich und respektieren, wenn Sie anonym bleiben wollen.

 

Dialoge

 

»Was machen wir?«
Wir führen offene Gespräche, tauschen Erfahrungen aus, hören zu, machen Mut, geben Hoffnung, nehmen Ängste, wir trösten, bestärken, helfen, unterstützen uns gegenseitig, wir suchen gemeinsam neue Wege

 

»Was bieten wir?«
Offenheit, Vertrauen, Verständnis, Schutz, Geborgenheit, Erfahrung und Information durch betroffene Eltern, Information durch Fachleute

 

»Was können wir nicht leisten?«
Patentrezepte anbieten, Ihre Kinder verändern oder gesund machen.

 

Nur starke und informierte Eltern können ihren suchtkranken Kindern zur Seite stehen!

 

Tätigkeit

 

Der Elternkreis Pforzheim ist eine Selbsthilfegruppe für Eltern und Angehörige von jungen Menschen, die durch Suchtmittel gefährdet oder abhängig sind.

Wir treffen uns regelmäßig zweimal im Monat zum Gespräch.

Wir vermitteln Informationen durch betroffene Eltern und Fachleute und geben Hilfestellung durch gegenseitigen Erfahrungsaustausch.
Zu verschiedenen Themen bieten wir Seminare an.

 

Die Elternselbsthilfe arbeitet zusammen
mit der Jugend- und Suchtberatungsstelle Pforzheim, mit der Baden-Württembergischen Landesvereinigung für Eltern/Angehörigenkreise Drogenabhängiger und Drogengefährdeter e.V., mit dem Bundesverband der Elternkreise drogengefährdeter und drogenabhängiger Jugendlicher e.V.

 

Veranstaltungen

 

Der Elternkreis Pforzheim trifft sich 14-tägig, mittwochs, von 19.00 Uhr – 21.00 Uhr zum Gruppengespräch in den Räumen der Jugend- und Suchtberatungsstelle in Pforzheim.
Die Termine im Jahr 2017 sind am:

22.02.2017 / 08.03.2017 / 22.03.2017 / 05.04.2017 / 19.04.2017 / 03.05.2017 / 17.05.2017 /     31.05.2017 / 14.06.2017 / 28.06.2017 / 12.07.2017 / 26.07.2017 / 09.08.2017 / 23.08.2017/ 06.09.2017 /     20.09.2017 / 04.10.2017/ 18.10.2017 / 15.11.2017 / 29.11.2017/ 13.12.2017

Unsere Gruppengespräche finden statt bei:
Jugend- und Suchtberatungsstelle, Schießhausstr. 6, 75173 Pforzheim

Elternselbsthilfegruppe

 

Selbstverständlich behandeln wir alle Anfragen und Informationen streng vertraulich und geben sie nicht an Dritte weiter.

 

Anschrift:
Elternselbsthilfe Pforzheim
c/o Jugend- und Suchtberatungsstelle
Schießhausstraße 6
75173 Pforzheim

elternkreis@planb-pf.de

 

 

Kontakttelefon:
07231 – 92277-0 (Sekretariat)